Duchesse de Rohan

Duchesse de Rohan

19,99 EUR

inkl. 10.7 % MwSt. zzgl. Versandkosten



Artikeldatenblatt drucken

 

Duchesse de Rohan

gehört für mich zu den drei, vier Rosen mit dem allerstärksten Duft - es gibt nicht wenige Rosomanen, die meine Einschätzung teilen.
Um so mehr bedaure ich es, dass ich diese Portland-Rose dem Anfänger nicht empfehlen kann, denn ohne Kenntnisse in fachgerechtem Schnitt wird man wahrscheinlich wenig Freude an diesem Strauch haben, denn diese Duchesse hat die Neigung, sich gern mal ein wenig hinzulegen.
Um einen kompakten, strammen Strauch zu erzielen, bedarf es bei ihr einer starken, durchgreifenden Hand, insbesondere darf man der Jungpflanze.keine Hängepartie erlauben und schon gar nicht darf man der Unsitte nachgehen und so eine Rose stützen wollen.
Wer es auch als Anfänger wagen mag und sich aber dann unsicher ist, was tun, darf mir gern ein Bild zukommen lassen, das ich dann mit Schnittmarken und Kommentar versehen zurücksende.
Wer aber schon das ein oder andere Zig Rosen gut in Form gebracht und diese Rose noch nicht in seinem Garten hat, der sollte auch so zugreifen und wird dann - zweimal im Jahr, denn diese Duchesse remontiert zuverlässig - mit wunderbar gefalteten Blüten belohnt und mit einem Duft, der manch andere als Duftrose gehandelte Rose etwas fad erscheinen lässt. Das sind beste Mit-ins-Haus-nehm-Blüten.
Der Strauch wird etwa 1,50 m hoch und ist sehr gut frosthart, ausreichend auch für Deutsche Mittelgebirgslagen.
Für einen sonnigen Stand und gut gedüngtem Boden sollte man aber sorgen, um dafür dann mit einem deutlich besseren Blütenflor belohnt zu werden.
Das Blattwerk dieser Sorte ist auffallend hell, das gehört aber so.


------------------------------------------------------------------------------------------------------

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen!

Newsletter

E-Mail-Adresse:

... kann über dieses Textfeld auch jederzeit wieder abbestellt werden.