La Neige

La Neige

19,99 EUR

inkl. 10.7 % MwSt. zzgl. Versandkosten



Artikeldatenblatt drucken

 

La Neige,

der Schnee, ist ein  gern genutzer Name bei den Rosenzüchtern, um die Idee eines reinen Weiß schon im Namen der Rose mitschwingen zu lassen. Immerhin fünf Rosen tragen / trugen diesen Namen.
Diese hier, die Gallica, gezüchtet von Robert im Jahre 1852, trägt diesen Namen durchaus zurecht, wobei sie genauer vielleicht auch "La Neige et la Pistache" hätte heißen sollen, denn, wenn man genau hinschaut, entdeckt man bei der sich öffnenden Blüte in deren Mitte einen kleinen, grünen Punkt, als hätte dort jemand eine klitzekleine Pistazie abgelegt.
Der Strauch weist La Neige als typische Gallica aus. Gesundes, etwas grobes Laub, Beborstung bis Bestachelung und gern mit überhängenden Trieben etwas in die Breite gehend. Dabei ist sie nicht allzu starkwüchsig, mein Exemplar hatte, bei allerdings kargem Boden, nach fünf Jahren gerade mal die Ein-Meter-Marke geknackt. Ich bin gespannt, ob sie es auch noch bis 1,50 m schafft.
La Neige ist eine ehrliche, ganz unprätentiöse Rose, die durch das klare Blütenweiß und den guten Duft überzeugt.

La Neige kann in wurzelecht auch Ausläufer machen. Das Abtrennen und Auftopfen dieser Ausläufer in der Vegetationspause hat sich als taugliche Praxis erwiesen, um den Bestand zu erhöhen.


 

La Neige


------------------------------------------------------------------------------------------------------

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen!

Newsletter

E-Mail-Adresse:

... kann über dieses Textfeld auch jederzeit wieder abbestellt werden.