Heinrich Conrad Söth

Heinrich Conrad Söth

20,99 EUR

inkl. 10.7 % MwSt. zzgl. Versandkosten



Artikeldatenblatt drucken

 

Heinrich Conrad Söth

Schade, schade, so ein sperriger Name.
Dabei handelt es sich bei dieser Züchtung von Peter Lambert um eine Rose mit einer gewissen Leichtigkeit.
Apropos Peter Lambert, die sehr ähnliche Mozart ist auch von ihm, die könnten glatt aus einem Wurf stammen, Blüte, Wuchs und Beblätterung sind sehr ähnlich.
Heinrich Conrad Söth ist öfterblühend und kann durchaus noch im Oktober einen Anfall bekommen und einen neuen Blütentrieb starten, obwohl die Nachbartriebe bereits kleine, rote, recht dekorative Hagebutten tragen. Ab dem dritten, vierten Standjahr ist eine gut erzogene Pflanze durchaus in der Lage, Blütenwände zu erzeugen, die kaum noch Blattgrün durchlassen.
Die Pflegemaßnahmen beschränken sich in den jungen Jahren auf das Entfernen bodennaher, zu weicher Triebe (die dem Aufbau der Pflanze niemals dienlich sein können) und gelegentlichem Ausputzen, wenn man denn gern putzt.
Ein sonniger Standort ist sehr empfehlenswert, gern mit einer weißblühenden Rose in Kombination.
Der Strauch wird etwa 1,50 m hoch und auch breit.

 

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Cornelia

Cornelia


19,99 EUR (inkl. 10.7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Ahrensburger Brautrose

Ahrensburger Brautrose


23,99 EUR (inkl. 10.7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Rosa woodsii Fendleri

Rosa woodsii Fendleri


20,99 EUR (inkl. 10.7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Honorine de Brabant

Honorine de Brabant


22,99 EUR (inkl. 10.7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Nuits de Young

Nuits de Young


19,99 EUR (inkl. 10.7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Zoé

Zoé


19,99 EUR (inkl. 10.7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)


------------------------------------------------------------------------------------------------------

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen!

Newsletter

E-Mail-Adresse:

... kann über dieses Textfeld auch jederzeit wieder abbestellt werden.