Mosel

Mosel

18,99 EUR

inkl. 10.7 % MwSt. zzgl. Versandkosten



Artikeldatenblatt drucken

 

Mosel

kann so gerade eben noch bei einigem Wohlwollen mit zu den "blauen" Rosen gezählt werden, wobei man einschränkend sagen muss, dass die Einzelblüten je nach Entwicklungsstand doch recht unterschiedlich gefärbt sein können und insbesondere in trockenen, heißen Jahren recht blass abblühen.
Und richtiges Blau ist natürlich bei Rosen nie wirklich dabei.
Es handelt sich um eine Züchtung des verehrten Peter Lambert, eines in Trier ansässigen Rosen-Händlers und Züchters.
Ihm verdanken wir auch die Sorte Trier, die als Pollenspender der Mosel herhalten durfte, die Muttersorte von Mosel war die rote Polyantha-Rose Mme Norbert Levavasseur.
Die Blütezeit ist der Juni. Eine Nachblüte hat diese Rose nur gelegentlich, dafür aber einen sehr schön vollen Hauptflor mit großen Blütenbüscheln von bis zu 30 Einzelblüten bei ausgewachsenen Exemplaren (das Bild hier ist nicht sehr aussagekräftig, ich weiß, aber irgendwie verträume ich immer die Blüte meiner Mutterpflanze und bin dann froh, überhaupt noch vereinzelt Blüten zu finden. Ich vertraue auf Ihr Vorstellungsvermögen).
Der Duft ist eher leicht.
Die Triebe sind kaum bewehrt, gut biegbar und lassen sich entsprechend gut führen.
Der Strauch wird je nach Standort zwischen 2,50 und 3,50 m hoch und hat damit das Gardemaß für den leichten Rosenbogen oder Obelisken.
An den Standort werden keine besonderen Ansprüche gestellt, nur hell sollte er sein.

 

 

Mosel


------------------------------------------------------------------------------------------------------

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen!

Newsletter

E-Mail-Adresse:

... kann über dieses Textfeld auch jederzeit wieder abbestellt werden.