René d'Anjou

René d'Anjou

17,99 EUR

inkl. 10.7 % MwSt. zzgl. Versandkosten



Artikeldatenblatt drucken

 

René d'Anjou

Es gibt viele Moosrosen, aber es gibt wenige von der Qualität dieser hier.
Da ist zuallererst die Blattgesundheit zu nennen. Ich habe schon einige Moosrosen aus meinem Sortiment nehmen müssen (oder gar nicht erst aufgenommen), weil sie allzu häufig unter Pilzbefall leiden. Nicht aber diese hier.
Und dann natürlich der Duft, ein würziger Alt-Rosen-Duft. Gerade, wenn man eine Blüte zur Hand nimmt und dabei sich die Aromen von Blüte und harzigem Flaum vermengen, bleiben keine Wünsche mehr offen.
Zudem besonders auffallend bei dieser Rose ist der hübsche Kontrast der mittelgroßen Blüte zum dunklen Laub und der rötlichen Beborstung der Jungtriebe.

Der Strauch wird etwa 1,50 m hoch, ist absolut pflegeleicht, robust und frosthart.
Es kann vorkommen, dass nach dem Hauptflor im Juni noch vereinzelt Herbstblüten auftauchen.

Für Rosenfreunde mit Geschichtsinteressen:
René d‘Anjou ist leiblicher Sohn des Duc d'Anjou und der
Yolande d'Aragon (beides Remontant-Hybriden).
Seine rosigen Eltern allerdings sind unbekannt.

René d‘Anjou treibt gelegentlich Ausläufer. Diese Ausläufer kann man in der Vegetationspause von der Mutterpflanze abtrennen und bei sich aufpflanzen oder aber auftopfen und verschenken.

Bislang hält sich sein Ausbreitungsdrang bei mir aber in Grenzen.

 

 

René d'Anjou René d'Anjou

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Geschwinds Orden

Geschwinds Orden


17,99 EUR (inkl. 10.7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
La Belle Sultane

La Belle Sultane


18,99 EUR (inkl. 10.7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)


------------------------------------------------------------------------------------------------------

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen!

Newsletter

E-Mail-Adresse:

... kann über dieses Textfeld auch jederzeit wieder abbestellt werden.