Excelsa

Excelsa

18,99 EUR

inkl. 10.7 % MwSt. zzgl. Versandkosten



Artikeldatenblatt drucken

 

Excelsa

zeigt als ausgewachsenes Exemplar zur Hauptblüte in Juni / Juli einen fulminanten Blütenflor.
Wer mag, kann mit einem kleinen Rückschnitt im Juli, bei dem die abgeblühten Blütenstände entfernt werden, dafür sorgen, dass es Ende August zu einer Nachblüte kommt. Die ist dann zwar etwas schwächer, aber immerhin.
Ein trockener Standort oder ein trockenes Jahr sind für eine Nachblüte auch ohne vorherigen Schnitt förderlich.
Excelsa ist hart im Nehmen, gut frosthart und stellt kaum Ansprüche an den Boden.
Ich halte sie für eine sehr gute Einsteiger-Rose und für eine exzellente Begleiterin dunkelblühender Clematis.
Wegen ihrer weichen Triebe ist sie eine vorzügliche Wahl für den Rosenbogen. Sie könnte zwar ungeschnitten um die fünf Meter Höhe erreichen, aber ist auch gut auf 3,50 m Höhe zu halten.
Jungpflanzen blühen in ihrem ersten Jahr manchmal etwas heller als erwachsene Exemplare.

Excelsa, die auch unter dem Namen Red Dorothy Perkins geführt wird, ist seit über 100 Jahren auf dem Markt und erfreut sich noch immer allerhöchster Beliebtheit.
Sie ist eine Wichuraiana-Hybride des US-Rosenzüchters Walsh, Pollenspender war Crimson Rambler.

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Great Western

Great Western


17,99 EUR (inkl. 10.7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Dorothy Perkins

Dorothy Perkins


18,99 EUR (inkl. 10.7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Witzenhausen

Witzenhausen


23,99 EUR (inkl. 10.7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)


------------------------------------------------------------------------------------------------------

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen!

Newsletter

E-Mail-Adresse:

... kann über dieses Textfeld auch jederzeit wieder abbestellt werden.