Antonine d'Ormois

Antonine d'Ormois

18,99 EUR

inkl. 10.7 % MwSt. zzgl. Versandkosten



Artikeldatenblatt drucken

 

Antonine d'Ormois

ist eine der wunderschönen Gallica-Rosen, die wir dem französische Züchter Vibert verdanken.
Sie ist dabei eine typische Vertreterin ihrer Klasse, d.h. sie bildet einen Strauch, den man mit geringen Schnittmaßnahmen komfortabel auf Genusshöhe von etwa 1,50 m halten kann und sie erfreut uns im Juni mit einem einmaligen, klassischen Blütenflor.
Beim Schnitt sollte man aber rigoros vorgehen, damit sich schnell ein stabiles Grundgerüst ausbildet, denn ansonsten neigt diese Dame dazu, sich gern mal hinzulegen, sie hat halt recht weiche Triebe. Ein Standort in Zaunnähe könnte auch erwogen werden, dann hätte sie etwas zum Anlehnen.
Die einzelne Blüte ist mit bis zu 40 Kronblättern dicht gefüllt und hat einen leichten, süßlichen Duft.
Die Frosthärte ist ausgezeichnet, so dass diese Rose guten Gewissens auch für die Deutschen Mittelgebirge empfohlen werden kann, extra Winterschutz ist nicht notwendig. Besondere Wünsche an die Bodenbeschaffenheit gibt es nicht, bei mir nimmt sie mit äußerst kargem Sandboden vorlieb und hat sich doch prächtig entwickelt.
Die Triebe sind nur gering bestachelt, was bei den wenigen Pflegemaßnahmen, die notwendig sind, sehr angenehm ist.
Antonine d'Ormois ist eine der hellsten Gallicas, die es gibt.
Diese Rose ist eine Empfehlung für das gemischte Rosenbeet und aufgrund ihrer Robustheit auch eine Empfehlung für eher kritische Lagen oder / und Rosenneulinge.

Antonine d'Ormois Antonine d'Ormois Antonine d'Ormois


------------------------------------------------------------------------------------------------------

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen!

Newsletter

E-Mail-Adresse:

... kann über dieses Textfeld auch jederzeit wieder abbestellt werden.