Louis Philippe

Louis Philippe

18,99 EUR

inkl. 10.7 % MwSt. zzgl. Versandkosten



Artikeldatenblatt drucken

 

Louis Philippe

gehört für mich zu den zehn, zwanzig Gallica-Rosen, die der Rosenfreund in jedem Fall in seinem Garten versammeln sollte, allein schon, weil die Blüten dieser Rose so außerordentlich ebenmäßig und wohlgestaltet sind.
Zudem ist dieser etwa 1,20 m hohe Strauch die Zuverlässigkeit in Person; keine Allüren, kein Gezicke, Louis Philippe macht, was er soll und steht seinen Mann, wo immer man ihn auch hinpflanzt.
Mittlerweile halte ich drei Mutterpflanzen - eine sonnig, zwei recht schattig - und keine hat mich je enttäuscht. Die Pflanze ist robust und als Gallica selbstverständlich auch voll frosthart. Auch an irgendeinen Blattbefall kann ich mich nicht erinnern. Und wenn man den Strauch nach der Blüte im Sommer nur etwas ausputzt und im März vielleicht auch mal etwas auslichtet, dann hat man alles Notwendige getan, um das ganze Jahr über Freude an dieser Pflanze zu haben.
Als Vermehrer finde ich nur schade, dass die Rose sich nicht so leicht aus Stecklingen ziehen lässt und dass der Duft "nur" irgendwo im mittleren Bereich liegt.
Der Name der Rose, Louis Philippe, ist streng genommen übrigens falsch, denn Namengebend war der sogenannte Bürgerkönig, Louis-Philippe I. (1773-1850), also mit Bindestrich.
Louis Philippe kann zwar auch mal Ausläufer treiben, ist dabei aber (leider) eher zurückhaltend.
Ein kleines Achtung zum Schluss: Es gibt eine Chinensis-Hybride gleichen Namens.


 


------------------------------------------------------------------------------------------------------

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen!

Newsletter

E-Mail-Adresse:

... kann über dieses Textfeld auch jederzeit wieder abbestellt werden.