Ville de Toulouse

Ville de Toulouse

18,99 EUR

inkl. 10.7 % MwSt. zzgl. Versandkosten



Artikeldatenblatt drucken

 

Ville de Toulouse,

gezüchtet von Brassac, gehört mit dem Erscheinungsjahr 1876 zu den eher jungen unter den Gallicas - die Ära der Öfterblüher sollte diese einmalblühenden, reineuropäischen Rosen in der Gunst der Kundschaft ablösen.
Mit einer Endhöhe von etwa 1,20 m gehört Ville de Toulouse zu den kleinbleibenden Gallicas. Dabei wächst sie zügig, wird schnell buschig und reich beblättert. Die Triebe sind borstig mit vereinzelten Stächelchen - man kann sie gut zur Hand nehmen. Die Einzelblätter sind auffallend klein, die Fiederblätter schmal, es ist eine Rose, die man auch ohne Blüten leicht am Blattwerk wiedererkennt.
Die Blüten wirken leicht knautschig-fluffig und sind nicht rein rosa, sondern, mal mehr, mal weniger, unregelmäßig weiß gepunktet.

Ville de Toulouse treibt, wenn wurzelecht, wahrscheinlich auch mal Ausläufer.
Diese Ausläufer, in der Vegetationspause möglichst nah an der Mutterpfalnze abgetrennt, sollten sich, wenn aufgetopft, gut zu eigenständigen Pflanzen entwickeln.


 

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Manteau dévêque

Manteau d'évêque


16,99 EUR (inkl. 10.7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Désirée Parmentier

Désirée Parmentier


18,99 EUR (inkl. 10.7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)


------------------------------------------------------------------------------------------------------

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen!

Newsletter

E-Mail-Adresse:

... kann über dieses Textfeld auch jederzeit wieder abbestellt werden.